My message to the world - Präsentation des Projekts (online)

Fr, 12. März 2021 | 18:00 Uhr

My message to the world

Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ startete die Modedesignerin und Textilkünstlerin Rebekka Antoniadou gemeinsam mit Sie’ste und elf Mädchen - mit und ohne Zuwanderungsgeschichte - ein Kunstprojekt. Nach der Einführung in die Welt der Kunst, insbesondere in die Graffiti-Kunst, erfuhren sie, wie sich die Straßenkunst aus den Armenvierteln der USA zu einer etablierten und hochbezahlten Kunst entwickeln konnte. Welche Rolle dabei die Demokratie spielt, wie Kunst in nicht demokratischen Ländern beschnitten wird und was es heißt, „Demokratie zu leben“, damit setzten sich die Mädchen auseinander. Ihre „message to the world“ stellen sie uns als Graffiti auf selbstgestalteten T-Shirts vor.

Veranstalterin: Mädchen- und Frauenladen Sie’ste

Wegen der Corona-Auflagen kann die Ausstellung leider nicht wie ursprünglich geplant stattfinden.

gefördert von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben!, Phoenix Wiblingen e.V., internationale Stadt Ulm

 

Join Zoom Meeting
https://zoom.us/j/99522463475?pwd=Uy9PVVBTUHJNK1VYNVBOMUFoOW1Qdz09
Ort:  online
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Webmaster übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Termine.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular oder telefonisch 0731/33 534 zu den Kontaktzeiten.

Zum Seitenanfang